Jugend im Kreisanglerverband Parchim und Umgebung e.V.


In nur einigen wenigen Ortsvereinen gibt es so viele Kinder, das eine eigene Jugendgruppe Sinnvoll erscheint. Die meisten Kinder finden wir in der Stadt Parchim auf die hier ansässigen Anglergruppen verteilt. Deshalb hat sich der KAV vor mehr als 10 Jahren entschieden eine eigene Verbandsjugend aufzubauen. Heute gibt es eine sehr aktive Verbandsjugend bei uns. Es werden gemeinsame Angeltage gestaltet, die nicht nur das Angeln beinhalten, sondern auch Erfahrungsvermittlung für die Praxis beinhalten.

Schulungsnachmittage werden gestaltet. Sie beinhalten Lehrvorführungen zur Vorbereitung der Angelgeräte, Erfahrungen zum Umgang mit der Natur und dem Verhalten am Wasser. Gemeinsame Arbeitseinsätze am Gewässer aber auch "Erlebnisveranstaltungen" machen das Wesen und den Inhalt der Arbeit dieser Verbandsjugend aus. Auch sogenannte "Werbeveranstaltungen" an den örtlichen Schulen gehören dazu. Hier werden die Schüler an das Angeln herangeführt, ihnen Sinn und Inhalt des Angelns vermittelt. Dazu gehört auch, dass das Angeln nicht nur Fische fangen und töten beinhaltet, sondern auch den Aufenthalt in der Natur, die Ruhe am Wasser zu genießen und als Krönung des Ganzen, Fische zu fangen und sie dann zu zu verzehren.

Nähere Auskünfte erhalten sie bei unserem Vorsitzenden der Verbandsjugend Bernhard Fandrich.